S.P.R.E.A.D. Projekt Kick-off Treffen in Polen

Projekt Kick-off Treffen in Polen, 11. – 14. Dezember 2016

Das Kick-off Treffen für das “S.P.R.E.A.D. – Sharing good Practices foR European mobility Activities Development” Projekt wurde von 11. bis 14. Dezember 2016 in Rzeszow, Polen abgehalten. Das Event wurde vom Projektpartner Danmar Computers organisiert und wurde von Partnern aus Italien, Malta, Portugal, Österreich und Großbritannien besucht.

Während dieses Treffens in Polen lernten die Partnerorganisationen einander besser kennen und diskutierten das Projekt, Projektziele, Aktivitäten und geplante Ergebnisse. Nach einer Diskussion über die Rollen der jeweiligen Partnerorganisationen wurden ein Arbeitsplan und ein Zeitplan fixiert sowie  Projektmonitoring, Evaluierung, Qualitätssicherung und Öffentlichkeitsarbeit definiert.

Das Projekt zielt auf eine qualitativ hochwertige Implementierung von transnationalen Mobilitätsprojekten und auf stärkere Fokussierung auf den Bedarf der TeilnehmerInnen ab.
In den folgenden Monaten wird an der Entwicklung lokaler Partnerschaften, Stakeholderdatenbanken,der Auswahl von TeilnehmerInnen, der Erstellung einer einer Web- und Facebookseite und der Organisation von lokalen Seminaren gearbeitet.

Sechs “Joint-Staff”- Trainings werden über den Projektzeitraum hinweg mit folgenden Schwerpunkten stattfinden: Lehrenden- und Mentor_innenkompetenzen; Interkulturelle Herausforderungen transnationaler Projekte; ECVET Methodologie und die Validation bzw. Anerkennung von Kompetenzen; ITC Werkzeuge für die Implementierung und das Management von europäischen Projekten; Qualität in Mobilitätsprojekten; Verbreitung und Nutzung der Ergebnisse.

Auf jedes Trainingsevent folgend wird von den einzelnen Partnern ein lokales Seminar organisiert, um das gewonnene Wissen an lokale Stakeholder weiterzugeben. Das erste “Joint-Staff-Training”, organisiert und abgehalten von Euroyouth, findet von 6. bis 10. März in Lissabon, Portugal, statt und wird die Kompetenzen der Lehrenden und Mentor_innen in Mobilitätsprojekten thematisieren.