S.P.R.E.A.D. 1. LTTA

Joint Staff -Training “Kompetenzen von Tutor_innen und Mentor_innen in Mobilitätsprojekten”, 6.-10. März, Lissabon Portugal

Das erste Joint Staff- Trainings des Prjektes “Sharing Good Practices for European Mobility Activities Development (S.P.R.E.A.D)”, wurde vom Projektpartner Euroyouth in Lissabon, Portugal organisiert und drehte sich um das Thema “Kompetenzen von Tutor_innen und Mentor_innen in Mobilitätsprojekten”. Teilnehmer_innen aus allen Partnerländern besuchten das Training, welches in Bezugnahme auf die Projektziele; das Stärken von Europäischen Netzwerken, Kapazitätssteigerung für transnationale Aktivitäten von Berufsbildungsorganisationen, den Ausbau der Kompetenzen und Fähigkeiten der Mitarbeiter_innen teilnehmender Organisationen, die Förderung der Lernprozesse durch Mobilitätsprojekte und das Entwickeln von Techniken des Qualitäts-Monitorings in der Berufsbildung organisiert wurde. Wesentliche Themen der ersten Veranstaltung waren Tutoring, Mentoring, Supervision, Coaching, Kommunikation und Follow-Up, sowie  Strategien für Incoming und Outgoing von Lernenden. Die Teilnehmenden erstellten Präsentationen und arbeiteten interaktiv in Gruppen und Diskussionen. Die große Bedeutung der Einbeziehung aller Beteiligten in jeder Prozessphase und die transparente Kommunikation wurden besonders hervorgehoben. Die erlangten Kompetenzen der Mitarbeiter_innen werden zur Qualitätssteigerung im Management von Mobilitäten beitragen, wodurch besser auf die Ansprüche der Teilnehmenden eingegangen werden kann.